Anmeldung (Anlieger)

Anlieger
Diese Anmeldung gilt verbindlich für:*
Ich möchte weiterhin Einladungen zu den Märkten erhalten:*
Ich biete anderen Ausstellern:
Ich habe die Marktordnung für Anlieger gelesen und akzeptiere die Bedingungen*
Abrechnung der Standgebühren und Nebenkosten*

Marktordnung für Anlieger

Anmeldung

Frontstände müssen von der Werbegemeinschaft genehmigt werden!! Diese Veranstaltung ist eine Idee der Werbegemeinschaft, die somit Veranstalter und für die Vergabe der Stände berechtigt und verantwortlich ist. Die Verantwortung für den öffentliche Straßenraum wird der Werbegemeinschaft für diese Veranstaltung von der Stadt übergeben.

Nur bei vorliegender Anmeldung von Ihnen, gewährleisten wir maximal die Hälfte Ihrer Ladenfront freizulassen. Die andere Hälfte wird aus Platzgründen wie seit Jahren für die Standbetreiber benötigt. Ohne eine Anmeldung müssen Sie mit der Belegung Ihrer gesamten Geschäftsfront rechnen.

Für Anlieger ist der Standplatz ausschließlich vor der eigenen Ladentür vorgesehen. Nur nach Zustimmung des Vorstandes darf dieser bis maximal 10 Meter von Ihrer Ladeneingangstür verschoben werden. Mündliche Absprachen werden nicht erteilt.

Standmiete

Nichtmitglieder erhalten eine Rechnung über die Kostenbeteiligung von 60,00 € pro Markt, die spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Markttag bezahlt sein muss.

Eine Gutschrift der Gebühren ist nur bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Markttag möglich. Denken Sie bitte daran rechtzeitig die Zahlung vorzunehmen. Für die Nachberechnung/ Barzahlung am Markttag berechnen wir zusätzlich 20,-€ pro Stand/Laden.

Die Teilnahme mit maximal einem Stand pro Markt ist für Mitglieder der Werbegemeinschaft kostenfrei. Klicken Sie auf folgenden Link, um zur Beitrittserklärung der Werbegemeinschaft Dannenberg e.V. zu gelangen. So können Sie als Dannenberger Unternehmen Standgebühren sparen.

http://www.werbegemeinschaft-dannenberg.de/mitglieder/mitglied-werden.html

Aufbau

Der Aufbau Ihres Standes vor der eigenen Ladenfront sollte am Veranstaltungstag bis spätestens 10:30 Uhr erfolgt sein.

Berechnung der Standfläche

Zur kostenpflichtigen Standfläche gehört die quadratische Grundfläche die Sie bebauen. Für Zelte und Schirme gilt zur Berechnung die überdachte Fläche. Außerdem zählt die Parkflächen von Versorgungsfahrzeugen, die Sie am Stand haben sowie Tische und Stühle für Ihre Kunden zur Standfläche. Für überdachte Sitzflächen gewähren wir einen Rabatt. Zur kostenfreien Fläche zählen Anhängerklappen einer Frontseite, die der Regen-Überdachung dienen, die Sie jederzeit binnen Sekunden herunter klappen können, an denen keine Verkaufsartikel angehängt sind.

Präsentations- oder Verkaufsverbote

Dieses gilt für Waffen jeglicher Art (Ausnahme: Spielzeuge) sowie Artikel mit politischen, beleidigenden oder gewaltverherrlichenden Symbolen, Bezeichnungen oder Hintergründen.

Gaststättengewerbliche Anzeige

Wer gewerblich Getränke und/oder zubereitete Speisen abgibt, muss dieses nach § 2 Abs. 1 und 4 des Niedersächsischen Gaststättengesetzes vier Wochen im Voraus beim zuständigen Ordnungsamt (Samtgemeinde Elbtalaue, Fachdienst 40 - Ordnung, Rosmarienstraße 3, 29451 Dannenberg, Telefon: 05861/808-402) kostenpflichtig anmelden. Das Ordnungsamt hat uns folgendes Formular zur Verfügung gestellt:

Anzeige eines Gaststättengewerbes

Lebensmittelhygiene

Gastronomiebetriebe haben lebensmittelhygienische Anforderungen einzuhalten. Unsere Märkte werden regelmäßig durch das Gesundheitsamt überprüft. Bei Missachtung wird die Betriebserlaubnis nach Vorgabe des Ordnungsamtes aufgehoben. Das Gesundheitsamt hat uns folgende Informationen zur Verfügung gestellt:

Merkblatt Temperaturen, Allergenkennzeichnung und Merkblatt Marktstände

Verbot von Einwegplastikprodukten

Viele Einwegplastikprodukte sind seit 2021 in der EU verboten. Dazu gehören Trinkhalme, Rührstäbchen, Luftballonstäbe oder Einweg-Geschirr aus konventionellem Plastik und aus „Bioplastik“. Auch To-go-Becher und Einweg-Behälter aus Styropor dürfen nicht in den Handel gebracht werden. Ebenfalls dürfen seit 2022 keine Einkaufstüten aus Plastik ausgegeben werden.

Strom/ Kraftstrom/ Wasser
Die Werbegemeinschaft benötigt bei der Versorgung anderer Aussteller dringend Ihre Unterstützung. Die Abrechnung für die Ihnen entstehenden Kosten nehmen Sie selber vor.

Datenschutz

Kurz möchten wir Sie an dieser Stelle anlässlich der DSGVO über den Umgang mit Ihren Daten informieren. Sie haben diese Anmeldung/Einladung auf Ihren ausdrücklichen Wunsch erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung. Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der Organisation unserer Märkte. Ausschließlich Ihr Firmenname wird ggf. auf der Internetseite der Werbegemeinschaft veröffentlicht. Ihre Daten werden von uns nicht an dritte weiter verkauft. Jederzeit können wir die von Ihnen gespeicherten Daten löschen, die wir nicht für den Zweck der finanzwirtschaftlichen Buchhaltung oder im Rahmen der behördlichen Meldeverfahren aufbewahren müssen. Nach dieser Löschung wäre eine Teilnahme an den Märkten ausgeschlossen. Zur Löschung schreiben Sie bitte eine E-Mail an: info(at)werbegemeinschaft-dannenberg.de