Veranstaltungskalender für Stadtfeste und Aktionstage in Dannenberg

18.03.2018 Ostermarkt Dannenberg Werbegemeinschaft Dannenberg e.V.
__.06. - __.07.2018 Schützenfest Schützengilde zu Dannenberg von 1528 e.V.
31.08. - 02.09.2018 Dannenberger Reitertage Reit- und Fahrverein Dannenberg e.V.
08.09.2018 Lange Nacht der schönen Künste Alma / Stadtmarketing
15. - 16.09.2018 Kreistier- und Gewerbeschau Landwirtschaftskammer Niedersachsen
07.09.2018 ONW - Benefizlauf Onkologisches Netzwerk Wendland
__.09.2019 Verkaufsoffener Sonntag Alma / Stadtmarketing
04.11.2018 Kartoffelsonntag Werbegemeinschaft Dannenberg e.V.
30.11.2018 Aufstellen der Weihnachtsbäume Werbegemeinschaft Dannenberg e.V.
01. - 02.12.2018 Weihnachtsmarkt Alma / Stadtmarketing
.    

Dannenberger Ostermarkt

Dannenberger Ostermarkt Werbegemeinschaft Dannenberg

nächster Termin: 18.03.2018 von 12.00 bis 17.00 Uhr

 

Am 18.03.2018 ist es soweit. Der Ostermarkt der Werbegemeinschaft ist Dannenbergs erster verkaufsoffener Sonntag im Jahr. Immer am Sonntag, zwei Wochen vor Ostern, findet dieser Markt mit tollem Rahmenprogramm statt. Die Geschäfte der schönen Jeetzelstadt sind geöffnet, Karussells und ausgewählte Großmarktstände sind aufgebaut und es gibt Kulinarisches, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen auf den Straßen und Plätzen in gemütlicher Atmosphäre. Frühlingshaft blüht es am Brunnen auf dem Marktplatz und vor den Läden der Floristen. Die Kunsthandwerker bieten Österliches am alten Rathaus. Die Kinder bestaunen Schafe und vielleicht auch Osterlämmer am Markt und die echten Osterhasen unter den Arkaden. Die Modelleisenbahner präsentieren ihre Arbeit in der Volksbank. Am 6.04.2014 war sogar der echte "Schäfer Heinrich" zu Gast. Der Sauerländer ist bekannt aus der RTL-Serie "Bauer sucht Frau". Mit seinem Auftritt brachte er den Dannenberger Marktplatz zum toben.

 

Gemeldete Teilnehmer für den Ostermarkt 2018

Mühlentor:

Baumann Champignons, Keetz Modehaus

Lange Straße:

Jeans Schapp, LVM Versicherungsagentur, Schlüter Elektro-Shop, Stahlbock Bäckerei,

Am Markt:

Kleint Getränke, La Patina

Kirche/ Kuhmarkt:

 

weitere Standorte:

Dudel Gewürze, Famila Handelsmarkt, Wela-Trognitz


Stand: 07.12.2017

32. Kartoffelsonntag

nächster Termin: 04.11.2018 von 12.00 bis 17.00 Uhr

 

Am ersten Sonntag im November dreht sich in der Stadt Dannenberg (Elbe) alles um die Kartoffel. Jedes Jahr wieder und jedes Mal mehr begeisterte Besucher schlängeln sich durch die Innenstadt Dannenbergs. Inzwischen zählt der Kartoffelsonntag zu den größten und beliebtesten Ereignissen der Region.

Von Beginn an liegt die Organisation und Idee bei der Werbegemeinschaft mit dem Ziel, die Innenstadt nicht nur zu beleben, sondern auch langfristig weiter zu entwickeln. Dabei spielt die Tradition der Landbevölkerung, wozu auch die Ernte der Kartoffel gehört, eine wichtige Rolle. So bekommt der verkaufsoffene Sonntag ein rundes Rahmenprogramm.

Überall duftet es nach Kartoffelpuffern und warmem Glühwein - aber neben den klassischen Gerichten locken auch Exoten wie Kartoffelschnaps, Kartoffelkuchen und Kartoffelmarmelade die Besucher an - all diese kulinarischen Variationen der Kartoffel können natürlich überall probiert werden. Auch die Geschäfte in der Stadt haben am Kartoffelsonntag geöffnet und passen Ihre Ladendekoration thematisch an.

Begleitet von guter Musik, attraktiven Ständen und den verschiedensten Kartoffelvariationen genießen die Besucher einen kulinarischen und entspannten Sonntag in Dannenberg. Bei insgesamt mehr als 150 Ausstellern und Händlern ist für jeden der über tausend Besucher etwas dabei.

 

"Mama, meine Pommes wachsen auf dem Feld!", so ähnlich heißt es seit dem 30. Kartoffelsonntag. In diesem Jahr haben wir die Kinder in der Sparkasse wieder eingeladen Ihre Pommes selber zu machen. Die Werbegemeinschaft hat dort mit den kleinen Besuchern die regionalen Kartoffeln schälen und in die beliebte Form bringen lassen. Anschließend wurden die selbst hergestellten Rohlinge frittiert. Dann durften diese natürlich verspeist werden. Gut gestärkt konnten die Kinder sich von Carlo dem Zauberer am Kuhmarkt bei Hellas Theaterclub verzaubern lassen.

Wer lieber etwas Süßes essen wollte, konnte neben Crêpes und Waffeln vielerorts selbstgebackenen Kuchen bekommen. Dieser wurde zum Beispiel für einen guten Zweck von der SG Jugendfeuerwehr im Zelt neben der Sparkasse verkauft.

Im Famila Handelsmarkt fand eine Tombola zu Gunsten des Jugendzentrums mit 2500 Preisen statt. Auf dem Marktplatz wurde ein Erntewagen herbstlich dekoriert. Das Gemüse dort ist eine Spende von Pröhls Hofladen, die Ihren Verkaufsraum in der Regionalen Markhalle (Lange Straße 16) haben und dem Famila Handelsmarkt. Nach dem Kartoffelsonntag gaben wir diese Dinge weiter an die Tafel in Dannenberg. Über die gesamte Einkaufsstraße gab es viele kreative Aktionen zu bestaunen.

 

 

Dannenberger Weihnachtsbaum

Seit vielen Jahren stellt die Werbegemeinschaft den Dannenberger Weihnachtsbaum auf.

Der Baum wird selten extra für den Marktplatz gefällt. Wir nehmen in der Regel Bäume aus dem Umland, die ohnehin weichen sollen. Der Baum ist dann eine Spende von einem Hausbesitzer, dem der große Baum im Wege ist.

Sie möchten einen Baum spenden? Melden Sie sich bei uns.

Von einem Dannenberger Fachbetrieb wird der Baum gefällt, manchmal sogar mit einem Autokran verladen und auf dem Marktplatz aufgestellt. Das Schmücken des Baumes dauert oft bis in die frühen Abendstunden.

Für vorweihnachtliche Atmosphäre sorgen nicht nur die zahlreichen Lichter und liebevoll gestalteten Schaufenster. Die Einkaufsstraßen werden ebenfalls mit kleinen Tannen vor den Geschäften geschmückt.

Diese Idee kam einst von Heino Rygula (Jeans Schapp-Dannenberg). Seit 2014 ist es eine Aktion der Werbegemeinschaft Dannenberg.

Auch die Herrnhuter Sterne findet man in Dannenberg zu Hauf. Das weihnachtliche Stadtbild ist geprägt von dieser weltbekannten Weihnachtsbeleuchtung. Seit 2016 ist auch der Baum auf dem Marktplatz mit diesen Sternen geschmückt.